Klaus Bartram

Unternehmensberater

Finanzbuchhaltung

Finanzbuchhaltung Jedes Unternehmen in Deutschland, ob kleiner Handwerksbetrieb oder Großkonzern, muss nach gesetzlichen Vorschriften ordnungsgemäße Geschäftsbücher führen.
Für viele Firmen und auch Freiberufler lohnt sich die Einstellung einer festen Buchführungskraft jedoch meistens nicht. Freiberufler, Existenzgründer und Handwerker sowie kleine Dienstleistungsbetriebe werden durch die Finanzbuchhaltung und die Lohnbuchhaltung oftmals vor große Probleme gestellt: Die steuerlichen oder handelsrechtlichen Anforderungen sind häufig gar nicht bekannt. Schwierigkeiten beginnen oft schon bei der korrekten Führung des Kassenbuches. Dies führt dann zu fatalen Folgen, denn die Finanzbehörde kann bei nicht ordnungsgemäßer Buchhaltung den Abzug von Kosten versagen oder gar Einnahmen hinzuschätzen. Damit es nicht so weit kommt, sollten Sie daher die Buchhaltung vom Experten anfertigen lassen. Das entlastet Sie und gibt Ihnen mehr Raum und Zeit, um sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Schließlich verdienen Sie damit Ihr Geld.

In der Finanzbuchhaltung werden alle unternehmensbezogenen Vorgänge, die sich in Zahlenwerten ausdrücken lassen, sachlich und zeitlich geordnet erfasst, auf Konten verbucht und dokumentiert. Aussagekräftige betriebswirtschaftliche Auswertungen werden nach jeder Buchungsperiode (monatlich, vierteljährlich oder auch jährlich) erstellt, die Gewinnsituation wird dargestellt und erläutert. Damit hat man die Möglichkeit frühzeitig zu reagieren, schädliche Prozesse zu erkennen und von dem Betrieb abzuwenden.

Verbuchung der laufenden Geschäftsvorfälle
Die vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Belege werden sortiert, auf Vollständigkeit und Ordnungsmäßigkeit geprüft, kontiert, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verbucht und systematisch archiviert. Ich verbuche im Rahmen des 6 StBerG für Sie Ihre Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen und Sachkonten sowie Ihre Bank(en), die Kasse und Reisekostenabrechnungen.

Betriebswirtschaftliche Auswertungen
Die von mir erarbeiteten und aufbereiteten Unterlagen bieten eine wichtige Grundlage für Unternehmens- und Bankentscheidungen. Daher biete ich auch im betriebswirtschaftlichen Bereich umfangreiche Leistungen an. Hierzu stelle ich Ihnen entsprechende betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA) zur Verfügung.
Je nach Bedarf erhalten Sie weiterhin eine Offene-Posten-Liste Ihrer Debitoren und Kreditoren. Mit Rückgabe Ihrer Buchungsbelege erhalten Sie monatlich bzw. vierteljährlich aussagefähige Auswertungen (Saldenlisten, Ergebnisrechnungen), die Ihnen wertvolle Aufschlüsse über die derzeitige Kosten- und Ertragssituation geben. Auf Wunsch erläutere ich Ihnen gerne die Auswertungen und erarbeite erforderlichenfalls gemeinsam mit Ihnen Gegenmaßnahmen.

Kostenstellen- oder Kostenträgerrechnung
Bei Bedarf verbuche ich Ihre Belege nach Kostenstellen (z.B. Niederlassungen) oder nach Kostenträgern (Projekten). Oder benötigen Sie eine Verbuchung nach Ihren Abteilungen? Auch dies ist kein Problem. Sie brauchen spezielle Berichte? Auf Wunsch entwickele ich gerne individuelle Reports nach Ihren Vorgaben.